"neue Felgen"

Für den Einsatz im Gelände haben wir uns für original Alu-Felgen von Kia entschieden, da passende Stahlfelgen schwer bis gar nicht zu beschaffen sind. Also beim bekannten Online-Auktionshaus einen Satz geordert. Leider sehen diese in Natura schlechter aus, wie auf den Bildern und in der Beschreibung ersichtlich war.

Also muss erst eine Aufarbeitung den optischen Glanz wieder herstellen, dann aber passend zum Wagen in Mattschwarz. Zuerst wurden alle Felgen grob mit der Drahtbürste von losen Lackresten und Schmutz befreit. Danach wurde mit Winkelschleifer und Reinigungsscheiben alles  abschgeschliffen (außer der Nabenaufnahme - sonst liegt die Felge nicht mehr plan an), um eine Vernünftige Basis zum lackieren zu schaffen.

Bis hierhin war alles noch spaßig, dann kam das Verschleifen mit dem Schleifpapier, erst mit Korn 240 und abschließend mit Korn 600. Einige Stunden und ein paar wunder Finger später waren dann die Felgen sauber und glatt.

Alles wurde vor dem Grundieren gründlich mit Bremsenreiniger gesäubert und anschließend in mehreren Schichten Lack aufgebracht. Vor jedem Lackiervorgang wurde mit 600er Schleifpapier zwichengeschliffen. Das Ergebniss sieht doch recht brauchbar aus.

 

Verwendete Mittel:

Drahtbürste, Reinigungsscheiben, Schleifpapier Korn 240 + Korn 600, Bremsenreiniger, Grundierung, Mattlack Schwarz, Klarlack

Erstelle deine eigene Website mit Webador